Zum Inhalt

Zur Navigation

Implantologie

Persönliche Bilanz

Ich bin seit 1989 implantologisch tätig und habe 1998 das neu geschaffene ÖÄK-Diplom für Implantologie erworben sowie 2000 das Zertifikat „Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie“ von DGI/BdiZ (Deutsche Gesellschaft für Implantologie / Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Deutschland). 2005 erwarb ich das Zertifikat "Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie" von BDIZ/EDI (Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa / European Association of Dental Implantologists).

Von 2005 bis 2007 absolvierte ich den universitären Lehrgang an der Med-Uni-Wien und schloss ab mit dem Master of Dental Science für orale Implantologie.

Bis zum Zeitpunkt Frühjahr 2018 habe ich 3000 Implantate gesetzt mit einer kumulativen Erfolgsrate  (Cumulative Success Rate) von 94,9 %.